Unsere Hoftiere

Wir betreiben einen verantwortungsvollen Umgang mit Tier und Natur.

Die Tiere

auf dem Klosterhof

Die naturnahe Haltung und Fütterung unserer Tiere garantiert Ihnen bestes, zartes Fleisch und Freilandeier.

Langsames Wachstum und viel frische Luft beschert unseren Galloway-Rindern eine hochwertige und zarte Fleischqualität. Die Rinder verbringen die meiste Zeit auf der Weide und ernähren sich ausschliesslich von Gras, Heu und Silage. Die zotteligen Schotten liefern hochwertiges Rindfleisch.

Unsere Schafe geniessen das ganze Jahr hindurch freien Auslauf auf der Weide. Wir betreiben Mutterschafhaltung mit über 100 Mutterschafen. Die Tiere halten wir in erster Linie für ihr Fleisch und wir achten darauf, das ganze Tier zu verwerten.  

Unsere Hühner haben Zugang zu einem Aussenbereich sowie einer Weide und leben artgemäss in Freilandhaltung. Die Tiere liefern uns Eier, welche wir in unserem Hofladen verkaufen. Das Ei ist eine der hochwertigsten Eiweissquellen, enthält aber auch Eisen und viele Vitamine.

 

Das Geheimnis vom Galloway-Fleisch

Galloways sind von Natur aus uns Menschen gegenüber sehr freundlich eingestellt und zeichnen sich durch ihre Widerstandsfähigkeit aus.

Dem Galloway-Fleisch wird eine besondere Note nachgesagt: Äusserst zart und geschmacksintensiv. Es enthält hohe Anteil an wertvollen ungesättigten Fettsäuren (Linolensäure, OMEGA 3). 

Möchten Sie mehr über unsere Galloways erfahren? 

«Unsere Tiere auf dem Klosterhof werden nicht gemästet und erhalten weder Kraftfutter noch Futterzusätze».

Wir garantieren Ihnen beste Qualität

Auf dem Klosterhof achten wir darauf, dass die strengen Richtlinien der IP Suisse eingehalten werden. Das bedeutet für Sie, dass Sie bei uns in den Genuss von hochwertigen und naturnahen Produkten kommen und nur beste Lebensmittel den Weg in ihren Einkaufskorb finden.